St Peter Ording

Ich hatte mir einen Ausflug gewünscht nach St Peter Ording, hatte diesen Wunsch allerdings auf Grund der Benzinpreise für nicht Notwendig erklärt. Dann steht Sohnemann bei mir in der Stube und fragt… Kommt da Besuch heute? Dank Corona ist das ja nicht so einfach, also nein. Gut, mach dich fertig, wir wollen los…

Und dann steht da so ein kleiner Mann und sagt ,,Oma Überraschung“

Da muss dann ja auch einiges zusammen gepackt werden, wo man hin kommt weis man nicht. Ganz wichtig, etwas zu trinken, zum knappern, Handy und Geld nicht vergessen. Aus diesem Grund habe ich dann auch immer meine Digital Camara mit um das fest zu halten, was es dort zu sehen gibt.

Und dann kommt man doch dahin wo man so gern mal hin wollte, nach St. Peter Ording. Schaut euch mal an wie weit man schauen kann, herrlich… Da ist nichts, weit und breit nichts, das mag ich sehr gern, diese Ruhe…

Das Foto wirkt sehr merkwürdig, denn ich stehe auf der Seite wo der Strand ist. Aber schaut mal unter den Steg dort steht Wasser, Ebbe und Flut finde ich sehr faszinierend.

Und ich war sehr verwundert wie weit sich die Nordsee zurück gezogen hatte, das war für mich das erste mal es so zu sehen.

Und dann gibt es dort auch noch das Postkarten Motiv …

Ich fand den Anblick etwas traurig… Allerdings darf man auch nicht die vielen Sturmfluten vergessen die wir hatten im Herbst, Winter und Frühjahr 2021/2022 sie haben auch hier viele Schäden hinterlassen.

Deshalb war der Gastbetrieb hier geschlossen und es wird noch sehr viel Arbeit nötig sein bis alles behoben ist.

Wir sind ca. 1 Stunde gelaufen im Watt immer geradeaus bis wir das Wasser erreicht hatten, so weit war ich noch nie im Watt. Und das haben wir im Watt gefunden…

Wir haben nicht gegraben und nichts angefasst, das finde ich ohnehin absolut unnötig.

Da ist die Nordsee nach einem Marsch von 1Stunde durch das Watt. Es ist einfach unglaublich schön dort zu stehen und es sich anzuschauen.

Es waren auch einige Reiter mit ihren Pferden im Watt, ein unglaublicher Anblick den man nicht alle Tage sieht.

Ich bin zwischen Nord und Ostsee Aufgewachsen und da lernt man automatisch das verhalten am Wasser. Und dazu gehört auch das man sich nach den Gezeiten der Nordsee richtet. Die sind überall in den Tourismus Plätzen Angeschlagen, oder ihr findet sie im Internet.

Für mich war es eine gelungene Überraschung, ein so schöner Tag den meine Familie mir gemacht hat.

Liebe Grüße

Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.