Quilling Ornament 2

Hallo ihr lieben….

Der Tannenbaum muss voll werden, mit was , wie viel und überhaut…. Die Zeit die läuft, die Zeit die rennt und ich steh hier und weis nicht was, weis nicht woraus und überhaupt und sowieso….

Und doch ist da wieder eine Idee mit meiner Kiste voll mit fertigen Quilling Modulen die ich mal vorbereitet habe, nur so ….

Das ist mein Quilling Ornament 2 von meinen fertigen Quilling Modulen gefertigt und mit gestanzten Sternen aus Resten dekoriert.

Verwendet habe ich auch hier wieder nur 80 g/m² Druckerpapier, auch für die Schleife.

Die Schleifen Schablone werde ich weiter unten als PDF zum Download in den Text einfügen.

Zum Aufhängen habe ich wieder 20 cm Lurex Garn verwendet.

Es ist manchmal nicht ganz einfach etwas zu finden, aber mit Geduld und überlegen findet man dann letztendlich doch etwas.

Ich hatte nur ein ganz großes Problem… Wie bekomme ich es hin das der Kranz am ende auch wirklich rund ist?

Ganz einfach …. Das doppelseitige Klebeband ist auf einen Plastik Ring gewickelt, der ist Ideal als Form bis der Kleber getrocknet ist.

Wie ich dieses Ornament gebastelt habe könnt ihr hier in diesem Video von mir anschauen.

Hier ist das PDF mit der Vorlage für die Schleife….

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Video anschauen und nach basteln.

Liebe Grüße

Elke

Quilling Ornament 1

Hallo ihr lieben…

Ich habe lange überlegt was ich basteln könnte, aber es wollte keine richtige Idee kommen. Und dann ist der Knoten geplatzt und da waren sie die Ideen….

Mir fiel ein das ich noch Quilling Module liegen habe, die fertig sind. Sie sind in verschiedenen Farben und wollen auch verbaut werden.

Darf ich das Quilling Ornament 1 Vorstellen, es ist sehr einfach mit wenig aufwand gebastelt.

Ich habe hier wieder zwei Techniken miteinander verbunden denn die Schleife so wie die Zweige sind gestanzt. Wer allerdings nicht stanzen kann, für den habe ich ein PDF erstellt für die Schleife als Schablone.

PDF

Die Tanne kann ich leider nicht als PDF anfertigen, da müsstet ihr euch selber etwas überlegen.

Eine schritt für schritt Anleitung findet ihr hier in meinem Video, das ich hier verlinkt habe.

Das verwendete Papier ist ausschließlich Druckerpapier 80 g/m², auch für die Schleife….

Geschnitten für Quilling habe ich das Druckerpapier mit dem Schredder für das Büro. Achtet aber darauf das, das Papier gerade eingezogen wird und ihr habt ganz viele Streifen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln….

Liebe Grüße

Elke

Ein Quilling Herz

Hallo ihr lieben…

Ich glaube Quilling gehört zu den wenigen Bastelarbeiten die einem viel Geduld abverlangen. Das hängt aber auch davon ab wie filigran die Bastelarbeit ist. Allerdings wird man dann auch für sein Mühe mit wunderschönen Ergebnissen belohnt.

Selbst geschnittenes Quilling Papier

Ich hatte mir ja schon mal Quilling Streifen geschnitten mit dem Akten Vernichter, die sind allerdings etwas breiter. Geschnitten habe ich sie aus Buntem Drucker Papier 80 g/m² , diese Stärke ist ideal für dieses Quilling Herz

Wie dieses Herz gefertigt wird möchte ich euch hier erklären und in einem Video auf meinem you Tube Kanal ,, Wegwerfen war gestern “ zeigen. Die Auswahl der Farben bleibt dabei jedem selbst überlassen, ich habe auch 2 nur in rot / weis gemacht und verschenkt. Das benötigte Werkzeug bekommt ihr meistens in einem sogenannten Starter Kid und wird in vielen Geschäften oder auch im Internet angeboten für wenig Geld.

Für dieses bunte Herz wird benötigt…

  • 20 Papierstreifen in Orange
  • 24 Papierstreifen rot
  • 20 Papierstreifen in kräftigem gelb
  • 8 Papierstreifen in zartem gelb
  • 8 Papierstreifen in kräftigem grün
  • 8 Papierstreifen in zartem grün
  • 8 Papierstreifen in zartem rosa
  • 8 Papierstreifen in zartem blau
  • 8 Papierstreifen in kräftigem blau
  • 2 Schleifen aus Papier gestanzt oder selbst geschnitten
  • 2 Herzen gestanzt oder ausgeschnitten

Das Werkzeug wird benötigt …

  • 1 Quilling Stift
  • 1 Schablone für die Größe der Schnecke und die Form der Herzen
  • Papier Kleber
  • 1 Qulling Crimper zum wellig machen

Arbeitsschritte für ein Modul…

  1. Zwei Papierstreifen der selben Farbe zusammen kleben.
  2. Den Papierstreifen in voller länge durch den Qulling Crimper drehen.
  3. Den Papierstreifen mit dem Quilling Stift nicht zu fest auf wickeln.
  4. Die Schnecke in den Kreis Größe 20 mm auf der Schablonen Platte stecken und ausdrehen lassen.
  5. Die Schnecke aus der Schablone nehmen und das ende außen ankleben.
  6. Aus der Schnecke wird nun ein Tropfen geformt.
  7. Zwei Tropfen werden so geklebt, das sie ein Herz ergeben, aber in der Mitte nicht zu weit hoch.
  8. Dreizehn Herzen werden nach einander so gesteckt, das die Spitze in die Mitte des vorherigen Herzen geklebt werden kann. Davon werden 2 Stränge gemacht.
  9. Die zwei Herzen Stränge werden am unteren ende so zusammen geklebt das sie eine halbe Blume ergeben.
  10. Jetzt das jeweils obere ende der Ketten Kopf über zur Mitte drehen und an der Stelle zusammen kleben wo sie sich berühren.
  11. Jetzt wird ein Herz unten so gegen geklebt das eine Spitze entsteht.
  12. Und ein Herz wird von innen in der Mitte gegen geklebt.
  13. Dekorieren mit Schleife und wie auch immer.

In diesem Video könnt ihr euch anschauen wie ich das genau gemacht habe.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbasteln von diesem Herz. Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust mir eure Werke auch mal zu zeigen, das würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Elke

Stern Anabelle

Hallo ihr lieben…

Ich dachte ich versuche mich nochmal am Quilling…. ja Versuch…. Das ist noch immer nicht ganz so wie ich mir das Vorstelle… Aber mal ehrlich, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… Und Kopf in den Sand, wie Vogel Strauß… Das bringt doch auch keinen weiter… Also üben…. Dies ist nun versuch Nummer 2 …

Er ist auch nicht ganz gleichmäßig, aber ich weiß nun warum. Die Papierstreifen hätten nicht 80g/qm sondern mindestens 120g/qm haben sollen. Und diese Papierstreifen habe ich selber geschnitten, für Versuche sind die fertigen Streifen zum kaufen einfach zu teuer. Und auch von diesen Versuch gibt es ein Video….

https://www.youtube.com/watch?v=LUH2k7rg7kg&t=118s

Versucht euch doch mal daran und zeigt mir dann doch mal eure Anabelle….

Liebe Grüße

Elke

 

Stern Klara

Hallo ihr lieben…

Da versucht man sich mal am Quilling, ja versuch… Einfach mal drauf los… Das muss doch auch einfach so klappen… Dann sitzt man davor… aufgeben, Mülleimer, nee ich doch nicht…. Ein paar Tage weg legen und dann nochmal bei gehen. Ja, das war ein Kampf, damit dann alle Teile gleich groß sind und die Streifen waren so dünn. Diesen Stern habe ich aus den Teilen gefertigt die eigentlich in den Müll sollten….

Die Teile waren krumm und schief, aber der hat doch auch was… Muss ja nicht immer ganz gerade sein, ein echtes Unikum …. So einen Stern hat nicht jeder…   Wenn ich bastel lass ich meist die Kamera mit laufen und deshalb habt ihr das Glück, es gibt eine Video Anleitung.

https://www.youtube.com/watch?v=ui-fpr89czE

Nun wünsche ich euch viel Spaß euch auch daran zu versuchen….

Liebe Grüße

Elke